Kontakt
  •  

     

     

     

     




    HIER GEHT'S
    ZUR ANMELDUNG
    (
    FLYER ALS PDF).

  • BILDUNGSPROGRAMM 2018

    Das neue Bildungsprogramm 2018 ist da.

     

    Sichert Euch schnell einen Platz in unseren Bildungsmaßnahmen.

     

    Ob Aus- oder Fortbildung oder Freizeiten für Kinder- und Jugendliche ist für jeden etwas dabei.

     

    Hier geht es zum Download.

  • KINDER IN BEWEGUNG

    Die dezentrale Fortbildungsreihe ist auch 2018 wieder unterwegs
    in verschiedenen Gemeinden in Südbaden!


    In 2017 machten wir Station in Kehl und Umkirch.


    Hier gibt's nähere Informationen.

 

Herzlich Willkommen auf den Seiten

der Badischen Sportjugend im Badischen Sportbund Freiburg e.V.!

Die Badische Sportjugend (bsj) ist die Dachorganisation des Jugendsports in Südbaden. Wir sind ein vom Land Baden-Württemberg anerkannter freier Träger der außerschulischen Jugend-bildung. Die bsj vertritt über 350.000 Kinder und Jugendliche, organisiert in über 3.200 Sportvereinen und 53 Sportfachverbänden.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, neben der Beratung der Vereine ein fundiertes und umfangreiches Angebot für die Bereiche des Kinder- und Jugendsports zu gewährleisten und möglichst viele junge Menschen zu Bewegung und Sport zu motivieren und sie dadurch in ihrer Persönlichkeits
entwicklung und im sozialen Verhalten zu fördern.

Wir treten für Mitbestimmung und Mitverantwortung junger Menschen ein.

Die bsj bietet qualifizierte Aus- und Fortbildungsmaßnahmen, gestaltet Projekte, organisiert Freizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche und beteiligt sich an internationalen Jugendaustauschmaßnahmen. Abgerundet wird das Portfolio der bsj durch das Sportmobil - mit Spiel und Spaßaktionen für Kids & Teens.

Wir orientieren uns bei unserer Arbeit an gesellschaftlichen Entwicklungen, führen geeignete jugend- und sportpolitische Angebote durch und setzten gleichzeitig über modellhafte Maßnahmen neue Impulse für die Jugendarbeit im Sport.

News

45. deutsch-japanischen Sportjugend Simultanaustausch

Mittwoch | 25. Juli 2018

Zentrales Vorbereitungsseminar der dsj für die deutsche Delegation

Vom vom 29.06.-01.07.18 machte sich die 12-köpfige Gruppe der Badischen Sportjugend auf den langen Weg nach Blossin/Brandenburg um dort mit allen 123 Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 45. deutsch-japanischen Sportjugend Simultanaustausches den letzten Feinschliff zu erhalten.

Schwerpunkte des Wochenendes sollten das gegenseitige Kennenlernen der Gesamtgruppe, Weiterleitung von wichtigen Informationen, das Land Japan und seine Kultur im Vorfeld besser verstehen, sich mit dem Jahresthema Inklusion beschäftigen, organisatorisches und sich gemeinsam Bewegen bei vielen sportlichen Aktivitäten sein.

Aber auch das Einkleiden der Gesamtgruppe und die Vorbereitung für die Sayonara Party in Japan mit den Präsentationen und Selbstdarstellungen der einzelnen Gruppen bildeten einen wichtigen Inhalt.


Nun sind die Teilnehmenden optimal vorbereitet und freuen sich schon, dass es bald losgeht.
Wir wünschen unseren Teilnehmenden eine wunderbare Zeit, viel Spaß und tolle Erlebnisse in Japan!

Matthias Heitzmann

"Ab aufs Wasser, fertig, los...!"

Das bsj Wassersportcamp 2018

Am Freitagnachmittag den 29.06.2018 trafen sich alle teilnehmenden Wassersportbegeisternden am Naturcamp direkt am Schluchsee, um gemeinsam ein sportliches Wochenende voll mit Sonne, Spaß und viel Action zu verbringen.

Nach einem kurzen gemeinsamen Kennenlernen wurde auch schon der Zeltplatz hergerichtet und die Umgebung erkundet, bevor es am nächsten Morgen hieß: „Ab auf´s Wasser, fertig, los..!“.

Von der Sonne geweckt und nach einigen Vorbereitungen konnten die Kinder die nächsten beiden Tage die Wasseraction starten. Mit Kanus, Stand - up Paddeling (SuP) Boards und Segelbooten übten sich die Jugendlichen auf dem Wasser und hatten eine Menge Spaß. Sie lernten verschiedene Manöver, überquerten den Schluchsee und genossen die ein oder andere Pause am Seeufer. Am Samstagabend wartete am Seglerhof eine riesige Grillplatte zur Stärkung auf die erschöpften Wasserratten.

Mit etwas Wehmut mussten dann am Sonntagnachmittag schon wieder alle ihre Sachen packen, um ein wenig platt, aber freudestrahlend den Weg nach Hause anzutreten.

24 Stundenlauf für Kinderrechte

30. Juni 2018, 16 Uhr, Seeparkstadion Freiburg

Die Laufschuhe sind geschnürt - 3, 2, 1 ... SRYR beim 24 Stundenlauf für Kinderrechte!

Neugierig, was wir im Rahmen des 24 Stundelaufes noch alles gemacht haben? Dann schau mal hier vorbei.

Weitere Informationen über den 24h-Lauf findest du unter www.24hlauf-freiburg.de.

 



24 Stunden für KINDERRECHTE!

2.030 Euro Spende.

310 Kilometer.

775 Runden.

Platz 8!


Ein herzliches Dankeschön an alle Läufer*innen, Unterstützer*innen und Sponsor*innen!

Danke auch an euch, dass ihr den 24 Stundenlauf wieder einmal möglich gemacht habt:


FWTM / FAIRways / Deutsches Kinderhilfswerk / Stadt Freiburg

 

 

 

 

Weltspieletag 2018

Montag | 28. Mai 2018

Sportlich, bunt und kreativ waren die Kinder des FT-Kindergartens in Rieselfeld, als wir mit unserem Projekt „Sport Respects Your Rights“ anlässlich des Weltspieltages des Deutschen Kinderhilfswerks vor Ort waren.

Den Kindergartenkindern wurden zwei Stunden lang verschiedene Stationen geboten, bei denen sie sich sportlich, sowie künstlerisch verausgaben konnten. Das Ganze fand im Freien statt, da der Weltspieltag unter dem Motto „Lasst uns draußen spielen!“ stand.

So konnten die etwa 100 Kinder sich auf der Hüpfburg des Sportmobils austoben, sich in einem Fahrzeug-Parkour beweisen, ihre künstlerischen Fähigkeiten an der Kreidebildaktion zeigen oder einfach zusammen spielen.

Dem farbenfrohen Kreidebild waren keine Grenzen gesetzt, hierbei konnten die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. So entstanden bei strahlendem Sonnenschein die schönsten Motive und Muster. Vom Schloss über das eigene Traumhaus bis zu den verschiedensten Tieren war alles mit dabei. Den Kindern war die Freude und der Spaß ins Gesicht geschrieben. Es war für alle Beteiligten ein sehr erfreulicher und erfolgreicher Tag.

 

Juniorbotschafter*innen Seminar für Teilhabe und Vielfalt in Berlin

Donnerstag | 17. Mai 2018

Prothetik, Rollstuhlversorgung und inklusive Großveranstaltungen

Am Wochenende des 13.-15. April fand in Berlin das Juniorbotschafter*innen Seminar für Teilhabe und Vielfalt der dsj in Kooperation mit der DBSJ statt. Ich durfte das zweite Mal dabei sein und bin somit offizielle Juniorbotschafterin für Teilhabe und Vielfalt.    

Neben inhaltlichen Grundlagen zum Thema Inklusion, ging es am Samstag zu einem der führenden Medizintechnikhersteller, zur Firma Ottobock. Prothesen, Orthesen und Rollstühle wurden vorgestellt und konnten ausprobiert werden. Die Sonderausstellung „Passion for Paralympics“ präsentierte Technologien und Ausrüstungsgegenstände der paralympischen Athleten.

Am Sonntag stellten Special Olympic Deutschland und die DBSJ ihre inklusiven Großveranstaltungen vor. Diesen Sommer wird sowohl die Para-EM im Leichtathletik, als auch die WM im Rollstuhlbasketball in Berlin stattfinden. Am Beispiel dieser Veranstaltungen wurden Kompetenzen der Projektarbeit geschult.

Anschließend konnten wir Teilnehmenden zusammen mit der dsj-AG Teilhabe, Vielfalt und Inklusion an unseren eigenen Veranstaltungen arbeiten und die Tipps der Experten nutzen.

 

 

 

 

 

Bildquelle: www.dsj.de

Steinbach – Blossin – Tokio

Montag | 07. Mai 2018