Zum Inhalt springen

Bewegungserziehung (BE)

Bewegung ist wichtig für die ganzheitliche Entwicklung von Kindern und für das emotionale Erleben, die Verständigung und Erkenntnisgewinnung nicht ersetzbar. Gerade im Kleinkind- und Vorschulalter stellt Bewegung die zentrale Form des Handelns dar. Sie ist das erste Kommunikationsmittel, die erste „Sprache“, mit der das Kind in einen Austausch mit der Umwelt kommt. Der Aufbau der körperlichen Leistungsfähigkeit in den ersten Lebensjahren ist entscheidend und hat auch einen hohen Einfluss auf die Gesundheit im späteren Leben.

Kontakt

Ilka Hoffmann
Bildungsreferentin

Tel. + 49761/15246-25 (Mo-Fr)hoffmann@bsj-freiburg.de

Wie die Kinderwelt zur Bewegungswelt wird – wir bilden Dich weiter

Unsere Angebote im Bereich der Bewegungserziehung sind vielfältig. In Kooperation mit dem Arbeitskreis Kirche und Sport, dem Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e. V. und dem Diakonischen Werk Baden bieten wir jährlich zwei Fortbildungen zu verschiedenen Bereichen der Bewegungserziehung in der Sportschule in Steinbach an.

Der Bewegungspass (verlinken) und Kinder in Bewegung (verlinken) sind weitere Projekte, die sich an pädagogische Fachkräfte und Übungsleiter*innen richten, um diese darin zu Schulen Kinder zwischen 2 und 8 Jahren in ihrer motorischen Entwicklung zu fördern. Außerdem ermöglichen sie eine Vernetzung einen Austausch zwischen den verschiedenen Akteur*innen.

Darüber hinaus können Kindertagesstätten individuelle Inhouse-Schulungen mit uns vereinbaren. Die Themen und der Umfang der Schulung können je nach Bedarf vereinbart werden.

Übergeordnete Ziele der Bewegungserziehung:

  • Prävention von Bewegungsdefiziten und Haltungsschäden
  • Bewusstseinsstärkung für ausgewogene Ernährung im Kindesalter
  • Prävention von Übergewicht und Adipositas und anderen physischen und psychischen Begleiterkrankungen
  • Bewusstseinsbildung im Bereich Körperwahrnehmung und -wissen
  • Vermittlung von Sportspiel- und Übungsformen für Kinder
  • Vermittlung von Bewegungsfreude und Motivation von Kindesalter an