Zum Inhalt springen

Übungsleiter*in C-Lizenz Kindersport

Übungsleiter*in werden, das ist Dein Ziel: Hier kannst Du Dich informieren. Um eine Übungsleiter*innen Lizenz zu absolvieren, solltest Du mindestens 16 Jahre alt sein und noch wichtiger, richtig Lust haben, eigenständig eine Sportgruppe anzuleiten. In dieser Ausbildung lernst Du alles rund um die Förderung von Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit.

Bei Fragen zum Anmeldeprozess, wende Dich direkt an Bianca Sutter

 

Informationen zur ÜL Ausbildung

Jennifer Haun
Bildungsreferentin

Tel. 0761/15246-14 (Di-Fr)haun@bsj-freiburg.de

Ablauf - Inhalte - Atmosphäre

Übungsleiter*in werden!

Im Lehrgang übst Du das Anleiten von Gruppen und schulst Dein Auftreten und pädagogisches Handeln. Dabei wirst Du stets von unseren erfahrenen Referent*innen betreut. Die Vermittlung der Inhalte erfolgt sehr praxisnah. Du lernst nicht nur im Lehrsaal, sondern vor allem in der Sporthalle, gemeinsam in der Gruppe und mit vielen praktischen Spielen und Übungen, die Spaß machen. Denn Spaß, Spiel und gesundes Üben stehen für uns ganz klar im Vordergrund, um zu präsentieren, wie Kinder dauerhaft zum Sport zu motivieren sind. Die Ausbildung beschäftigt sich in erster Linie mit der Zielgruppe der 3- bis 10-jährigen Kinder.

Eine Übungsleiterlizenz Ausbildung dauert insgesamt drei Wochen und findet in der Regel jeweils von Montag bis Freitag statt. Sie wird in einen Grund-, Aufbau-, und Prüfungslehrgang eingeteilt. Wenn Du Deine Übungsleiter*innenlizenz absolviert und Deine Lizenz erhalten hast, kann Dein Sportverein einen Zuschuss beim BSB Freiburg beantragen. Zur Erlangung der Lizenz ist ein Nachweis der Erste-Hilfe-Grundausbildung Voraussetzung. 
Natürlich kann auch bei dieser Ausbildung eine Freistellung bei Deiner Ausbildungsstelle oder Deinem Arbeitgeber beantragt werden. 

Noch mehr Weiterbildung