Zum Inhalt springen

Unsere Unterstützungsangebote

Unsere Vision ist es, durch Vereinsschulungen und Netzwerktreffen einen Beitrag zur Entwicklung von Schutzmaßnahmen gegen Gewalt im Sport zu leisten. Gemeinsam möchten wir sicherstellen, dass der Sport ein Ort des Miteinanders und des respektvollen Umgangs bleibt. 

Netzwerktreffen in unserem Verbandsgebiet

Die Grundidee ist der Aufbau und die Weiterentwicklung von Präventionsstrukturen in den einzelnen Sportvereinen. Dieser erfolgt über den Austausch zwischen den teilnehmenden Vereinsverantwortlichen. Dafür benennen die Sportvereine Ansprechpartner*innen, die sich in regelmäßigen „Netzwerktreffen“ über die Situation in ihrem Sportverein und über Erfahrungen in der Prävention austauschen, gegenseitig weiterhelfen und vernetzen können.  

Über das Landratsamt oder die Kommune, werden die regionalen Sportvereine kontaktiert und jeweils zu den Netzwerktreffen eingeladen. Die inhaltliche Gestaltung übernimmt dabei die Sportjugend. Die Veranstaltungsreihe umfasst mehrere Veranstaltungsabende, an denen jeweils ein spezifisches Themenfeld bearbeitet wird und erstreckt sich über ein Jahr. Ein Veranstaltungsabend umfasst i.d.R. eineinhalb Zeitstunden und wird mit aktiver Beteiligung der Sportvereine durchgeführt. 

Die bsj mit Sitz in Freiburg sucht sich gezielt jedes Jahr ein Stadt- oder Landkreis im Verbandsgebiet aus um gezielt die Netzwerktreffen abzuhalten.

Verbandsgebiet
Vereinsschulung im Verbandsgebiet Foto: Rüttnauer

Vereinsschulungen vor Ort

Unsere Schulungen bieten Ihnen das nötige Know-how, um präventive Maßnahmen zu ergreifen und im Ernstfall angemessen reagieren zu können. Dabei stehen wir Ihnen nicht nur mit unserem fachlichen Wissen zur Seite, sondern auch mit einem starken Netzwerk an Experten. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen eine Bewegung starten, die sich für ein gewaltfreies Miteinander im Sport stark macht.

Die Teilnehmenden erfahren mehr über die verschiedenen Präventionsmöglichkeiten, Schutzkonzepte in Sportstrukturen und wie diese umgesetzt werden können. Dadurch sollen sie erlernen, sich aktiv für den Schutz vor Gewalt einzusetzen und an der Gestaltung ihres Vereinslebens teilzuhaben. Das erlangte Wissen können die Teilnehmenden in ihrer Tätigkeit als Kinderschutzbeauftragte, Übungsleitende, Trainer oder Vereinmitarbeitende einbringen. 

Vereinsschulungen können jederzeit über die Mail-Adresse angefragt werden: kinderschutz@bsj-freiburg.de